Anzeige:

In der Nacht von Sonntag auf Montag kam es zu einem Garagenbrand in der Landstuhler Straße in Wallhalben.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein größerer Schaden und das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus vermieden werden.

Anzeige:
Diverse Gegenstände wurden durch das Feuer total beschädigt

Durch das Feuer wurden diverse, in der Garage gelagerte Gegenstände beschädigt. Gemäß ersten Ermittlungen kann eine vorsätzliche Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sach-schaden auf circa 1500 Euro. Zu Personenschäden kam es glücklicherweise nicht. Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise etwas zum Geschehen angeben können.

Anzeige:

 

Kommentare

Kommentare

Anzeige: