Anzeige:

Am Dienstag, den 21.01.2020 wurde in der Zeit von 10:30 bis 12:25 Uhr in Saarbrücken-Gersweiler, Hauptstraße, durch die bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach angegliederte Operative Einheit eine stationäre Kontrollstelle durchgeführt.

Neben mehreren Ordnungswidrigkeiten nach der Straßenverkehrsordnung wurden drei Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis festgestellt. Es wurden Strafverfahren eingeleitet. Bemerkenswert war die Kontrolle eines Fahrzeugführers nach einem Verstoß gegen das sog. ‚Handyverbot‘.

Der Fahrer, sein Beifahrer und ein Passant waren mit der polizeilichen Kontrolle nicht einverstanden und leisteten Widerstand gegen die Maßnahmen. Auch in diesem Fall wurden Strafverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte eingeleitet. Durch die strafbaren Handlungen wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare