Anzeige:

– Am 24.02., gegen 20:47 Uhr, meldet ein 53-jähriger Mann aus Großrosseln, dass sein Hund der Rasse „Spanischer Mastiff“ während des Spaziergangs mit seiner Tochter von einem unbekannten Täter im Wald, unterhalb des Birkenhofes, erstochen worden sei. D

er Hund sei einem Reh nachgelaufen und die Tochter habe plötzlich Hundegebell und eine menschliche Stimme wahrgenommen.

Anzeige:

Bei einer weiteren Nachschau habe sie dann den Hund mit drei Stichverletzungen, leblos auf dem Waldweg aufgefunden. Die Tat hat sich in der Zeit von 17:57 Uhr – 18:05 Uhr ereignet.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Völklingen: Tel: 06898/2020

Anzeige:

Kommentare

Kommentare