Anzeige:

Losheim (ots) – Am Samstagabend, 04.04.2020 gegen 19:50 Uhr, wurde der Polizei ein verdächtiges Fahrzeug auf der Strecke zwischen Besseringen und Mettlach gemeldet. Das Fahrzeug mit MZG-Kreiskennzeichen wurde auffallend langsam geführt und im Bereich des Verkehrskreisels zwischen Besseringen und Mettlach kam es beinahe zu einem Zusammenstoß mit einem Verkehrszeichen, laut Angaben des Zeugen.

An der Halteranschrift des betroffenen Fahrzeuges in der Gemeinde Losheim konnte die 35jährige Fahrerin durch Beamte der PI Nordsaarland angetroffen werden. Sie stand deutlich unter alkoholischer Beeinflussung.

Anzeige:

Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert über 3 Promille. Bei der Frau wurde anschließend eine Blutentnahme durchgeführt und ihr Führerschein wurde sichergestellt. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: