Anzeige:

Am frühen Morgen des 19.07.2020, gegen 02:00 Uhr, ereignete sich in der Paul-Marien-Straße, in der Nähe zur Bismarckbrücke,

eine gefährliche Körperverletzung zum Nachteil eines 24-Jährigen Mannes aus Homburg.

Anzeige:

Der junge Mann wurde von einer Dreiergruppe zunächst mittels Faustschlägen zu Boden geschlagen und später am Boden liegend mittels Fußtritten gegen Kopf und Körper traktiert.

Das Opfer erlitt Brüche im Gesichtsbereich und wurde ins Winterberg Klinikum eingeliefert. Die Täter flüchteten in Richtung Innenstadt.

Anzeige:

Die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt (0681 9321233) sucht Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder die Täter geben können.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: