In der Nacht vom 08.09.2020 auf den 09.09.2020 kommt es zu einer fahrlässigen Brandstiftung im Bereich des Jahnplatzes Homburg.

Hierbei wird durch eine wegge-worfene Zigarette im Bereich des dort angrenzenden Waldgebietes ein abgestellter Schaustelleranhänger in Brand gesetzt.

Anzeige:

Dieser steht binnen kürzester Zeit in Vollbrand und wird im Anschluss durch die Feuerwehr Homburg abgelöscht.

Im Zuge dessen kann ein 61-jähriger Tatverdächtiger ohne festen Wohnsitz durch die Polizei ermittelt werden. Durch den Brand entsteht ein Sachschaden von circa 20.000 Euro.

Anzeige:

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841/1060) in Verbindung zu setzen.