Am Donnerstag, 24.09.2020, kam es gegen 13:15 Uhr in der Straße Im Glacis in Saarlouis zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, die zunächst verbal begann.

Ein 17 – Jähriger aus Dillingen wurde im Verlauf des Streites von zwei Angreifern, die zwischen 16 und 19 Jahre alt gewesen sind, mit massiven Faustschlägen zum Kopf und einem Tritt attackiert, so dass er zu Boden stürzte.

Anzeige:

Sein 18-jähriger Bekannter aus Wallerfangen bekam von einem Täter ebenfalls einen Schlag ins Gesicht versetzt.

Der erste Angreifer soll ca. 170 cm groß gewesen sein und hatte dunkelbraunes, mittellanges Haar. Der zweite Angreifer war ca. 185 – 190 cm groß und hatte blondes Haar.

Anzeige:

Der 17-Jährige wurde bei dem Angriff leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Die Hintergründe des Angriffs sind noch unklar, der Kriminaldienst Saarlouis ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Angreifern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion in Saarlouis, Tel. 06831/9010, in Verbindung zu setzen.

Anzeige: