AktuellAllgemeinPolizei NewsSaarlouis

Kind auf Fahrrad angefahren: Autofahrer flüchtet nach Unfall in Ensdorf

Werbung:

Am Freitag, den 09.10.2020, gegen 18:29 Uhr, ereignete sich auf einem Fahrradweg der Saarlouiser Straße in Ensdorf ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines PKWs und eines 13-jährigen Kindes auf einem Fahrrad.

Eine bislang unbekannte Fahrzeugführerin streifte mit ihrem PKW im Abfahrtsbereich zur B 51 das Fahrrad eines auf einem Fahrradweg befindlichen Kindes.

Werbung:

Der 13-jährige, der mit seinem Fahrrad die Fahrbahn kreuzte, kam hieraufhin zu Fall und verletzte sich am Arm. Die Fahrzeugführerin stieg anschließend aus ihrem Fahrzeug aus, ermahnte das leicht verletzte Kind und führte ihre Fahrt fort.

Bei dem flüchtenden Fahrzeug soll es sich um einen silbernen bzw. grauen PKW mit Saarlouiser Kreiskennzeichen (SLS) gehandelt haben.

Werbung:

Zeugen, die Angaben zu dem Verkehrsunfall machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarlouis unter der Rufnummer 06831/9010 in Verbindung zu setzen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren