Italien RAUS – Sensation in den WM-Playoffs – Auch die Türkei ausgeschieden

Der Wahnsinn geht um im Weltfußball. Leider in negativer Sicht für viele italienische und türkische Fußballfans im Saarland: Der aktuelle Europameister und 4malige Weltmeister Italien scheitert in den WM-Playoffs gegen den krassen Außenseiter Nordmazedonien. Kurz vor Ende der Partie knipst Trajkovski den Traum vom WM-Titel Italiens aus, bevor er überhaupt anfangen konnte. Noch schlimmer: Die stolze Fußball-Nation fehlt damit schon bei der zweiten WM in Folge!

Anzeige:

Auch die Türkei ist ausgeschieden. Mit dem saarländischen Trainer Stefan Kuntz verloren die Türken 1:3 in Portugal. Auch hier: Dramatik pur! Kurz vor Ende entscheidet der Video-Referee auf Strafstoß für die Türkei, die zu diesem Zeitpunkt mit 1:2 hinten liegt. Die große Chance also zum Ausgleich. Aber Yilmaz zeigt Nerven und hämmert die Kugel über das Tor

Portugal und Nordmazedonien somit weiter. Auch Wales weiter durch ein 2:1 gegen Österreich. Das Spiel Schweden gegen Tschechien ging in die Verlängerung, Endstand hier 1:0 für die Schweden.

Die WM 2022 findet somit definitiv ohne Italien und ohne die Türkei statt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren