TOTAL IRRE! Mann kippte Becher mit heißem Kaffee in Kinderwagen!

Im März 2019 soll der Angeklagte versucht haben, auf öffentlichem Straßenland in
Uchtelfangen PKWs aus dem Straßenverkehr anzuhalten. Als die hinzugerufenen
Polizeibeamten den Angeklagten kontrollieren wollten, soll der Angeklagte die eingesetzten
Beamten angegriffen und sich seiner Festnahme widersetzt haben.

Anzeige:

Im November 2019 soll der Angeklagte in der Innenstadt von Saarbrücken versucht haben, einen Becher mit heißem Kaffee in einen zufällig vorbeifahrenden Kinderwagen zu schütten. Der Kaffee blieb jedoch an
der Kinderdecke hängen und das Kind wurde nicht verletzt.

Im August 2019 soll eine
Polizeistreife in Duisburg den Angeklagten anlässlich von Beschwerden mehrerer
Passantinnen kontrolliert haben. Hierbei soll der Angeklagte die eingesetzten Beamten mit
Schlägen angegriffen und sich seiner Festnahme widersetzt haben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren