Spritpreisbremse-Ansturm bleibt aus – Preise in der Grenzregion angeglichen

Anzeige:

Saarbrücken – Der befürchtete Ansturm aufgrund der eingetretenen Spritbreisbremse bleibt am Morgen aus – zumindest an den Tankstellen im Saarland. Die günstigste freie Tankstelle im Stadtgebiet verkauft Diesel am Morgen für 1,86 Euro und Benzin E10 für 1,76 Euro.

Bei Total in der City liegt Diesel bei 2,01 Euro und Benzin E10 bei 1,72 Euro. Die übrigen Markentankstellen liegen im ähnlichen Preisniveau.

Im französischen Grenzort Forbach scheint der Sprit beim Supermarkt Auchan kostenlos – zumindest ist die Preistafel ausgefallen. Tatsächlich liegt der Preis für Diesel bei 1,84 Euro und Benzin E10 bei 1,93 Euro. Am Supermarkt Cora kostet Diesel 1,87 Euro und Benzin E10 bei 1,91 Euro. Normalerweise fahren französischen Tanktouristen zu uns nach Deutschland. Doch hier gibt es schon seit Wochen für die Autofahrer Ersparnisse, denn Frankreich senkte schon lange vor Deutschland die Steuern.

Im luxemburgischen Remerschen sind die Preise alle gleich, denn die maximalen Spritpreise werden staatlich einheitlich festgelegt. So kostet Diesel 1,79 Euro und Benzin E10 1,91 Euro. Luxemburg ist normalerweise rund 0,20 Euro günstiger als Deutschland. Mittlerweile haben sich die Preise auf beiden Seiten der Grenze angenähert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren