Würgeschlange „Boa Constrictor“ schleicht durch Neunkirchen

Anzeige:

Am gestrigen Abend, 07.06.2022 gegen 20:00 Uhr, wurde in der Willi-Graf-Straße in Neunkirchen eine Abgottschlange, besser bekannt als „Boa Constrictor“ aufgefunden und an den Tiernotruf übergeben. Bei der Schlange handelte es sich im ein Jungtier.

Der Besitzer wird gebeten sich mit der Polizei Neunkirchen oder dem Tiernotruf in Verbindung zu setzen. Bisse von einer Boa Constrictor sind für den Menschen nicht giftig, aber durchaus schmerzhaft. In der Natur beißt die Schlange erst zu und umschlingt ihre Beute dann mit ihrem Körper. Daher die Bezeichnung Würgeschlange.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren