Tragischer Unfall bei privaten Baumfällarbeiten in Wadrill

Ein schlimmer Unfall hat sich heute Nachmittag in Wadrill (Kreis Merzig-Wadern) ereignet. Zwei Männer (30 und 66 Jahre) wollten Nadelbäume auf einem privaten Grundstück fällen und haben sich dafür einen Hubsteiger gemietet.

Anzeige:

Im Rahmen der Arbeiten ist eine Baumspitze unkontrolliert auf den Personenkorb des Hubsteigers gekracht.

Durch die Wucht des Aufpralls ist die Plattform so eingeknickt, dass die beiden Männer hinterrücks aus 15 bis 20 Meter in die Tiefe gestürzt sind.

Beide Männer wurden durch den Aufschlag auf dem Betonboden schwerverletzt. Einer wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Trier, ein Mann nach Saarbrücken geflogen.

Die Feuerwehr hat den Hubsteiger gesichert, bevor der Rettungsdienst erste Maßnahmen ergreifen konnte, weil der Baumstamm auf dem Auto gelegen hat. Über den aktuellen Gesundheitszustand der beiden Verunglückten ist zum aktuellen Zeitpunkt nichts genaues bekannt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren