Gruselig: Stalkte ein Mann in Dudweiler eine 13-Jährige um sie zu verschleppen?

Bereits am Freitag, 02.12.22, 12:30 Uhr, kam es in 66125 Saarbrücken-Dudweiler, Schützenstraße, zu einer verdächtigen Beobachtung durch ein 13-jähriges Mädchen, welche sich auf dem Nachhauseweg von der Schule befand.

Wie der Polizei am Montag, 05.12.22, mitgeteilt wurde, sei das Mädchen in der Schützenstraße in Dudweiler mehrfach von einem silbernen Kleinwagen in langsamer Fahrweise passiert worden. Der Fahrer habe sich bei geschlossenen Scheiben jeweils über den Beifahrersitz in Richtung der 13-jährigen gebeugt.

Als der Pkw schließlich in Höhe des Schützenhauses, ca. 30 Meter entfernt anhielt und der Fahrzeugführer ausstieg, lief die 13-jährige in entgegengesetzte Richtung davon. Der Pkw passierte nochmals die Geschädigte und blieb kurzzeitig in Höhe der Einmündung Sulzbachtalstraße stehen, bis er schließlich in unbekannte Richtung davonfuhr.

Personenbeschreibung:

  • ca. 50 – 60 Jahre alt,
  • normale, nicht sportliche Figur,
  • kurze graue, zum Seitenscheitel gekämmte Haare,
  • keine Erkenntnisse über Kleidung,
  • ^keine Brille, kein Bart.

Sachdienliche Hinweise bitte an Polizeiinspektion Sulzbach, Tel: 06897 / 933-0.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren