Werbung

Anzeige:

 

Dramatischer Arbeitsunfall an Dillinger Hütte – Mann (22) schwer verletzt

Am Donnerstag, den 05.01.2023, kam es gegen 12:00 Uhr auf dem Gelände der Dillinger Hütte zu einem Arbeitsunfall, bei dem ein Mitarbeiter schwer verletzt wurde. Nach den bisherigen, polizeilichen Erkenntnissen erlitt ein 22-Jähriger bei Wartungsarbeiten eines Trafos durch einen Stromschlag schwere Brandverletzungen. Genau ereignet haben soll sich der Vorfall um kurz nach 12 Uhr an einem Trafo an Hochofen 5 im Gebäude 5.2.

Nach der medizinischen Erstversorgung wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Ludwigshafen verbracht. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache werden vom Kriminaldienst Saarlouis geführt und dauern an. In diese sind auch das Landesamt für Unfall- und Arbeitsschutz eingebunden.

Über den aktuellen Zustand des 22-Jährigen und ob er durchkommen wird, liegen bislang noch keine Informationen vor. Nach dem Unglück müssen Notfallseelsorger weitere Betroffene betreuen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren