Saarbrücken. Am gestrigen Mittwoch (28.09.2013) führten Beamte der Polizeien des Saarlandes (Zentrale Verkehrspolizeiliche Dienste), Rheinland-Pfalz und Luxemburg sowie Beamte der Bundespolizei auf der BAB 8 (Rastplatz Kutzhof) in Fahrtrichtung Neunkirchen eine gemeinsame Kontrolle des Schwerlastverkehrs durch.

Die Bilanz:

In der Zeit zwischen 09:30 Uhr und 14:00 Uhr kontrollierten insgesamt 16 Beamten 62 Lastkraftwagen und Sattelzüge.
Hierbei wurden Verstöße gegen die Lenk- und Ruhezeiten (21), gegen die Handhabung des Fahrtenschreibers (11) sowie ein Verstoß wegen
defekter Bremsen und abgefahrener Reifen festgestellt.
Bei fünf Lkw, deren Ladung nicht ordnungsgemäß gesichert war, untersagten die Beamten die Weiterfahrt.

Zudem stellten die Beamten eine Straftat wegen Fälschung technischer Aufzeichnungen fest.

 

Bildquelle: M.E.  / pixelio.de

Kommentare

Kommentare