Seit heute, 07:00 Uhr, wird eine 63-jährige Vietnamesin aus Saarbrücken vermisst. Sie verließ um 07:00 Uhr ihre Wohnung in Malstatt und fuhr nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei mit der Saarbahn von Saarbrücken aus Richtung Saargemünd. Die Vermisste ist halbseitig gelähmt und hat mehrere Krankheiten. Sie ist auf Medikamente angewiesen und könnte sich in hilfloser Lage befinden. Sie kann sich auf Grund ihrer körperlichen Beeinträchtigungen und sprachlicher Schwierigkeiten kaum artikulieren.

Beschreibung:

-Asiatisches Aussehen
-ca. 150 cm groß
-kurze schwarze Haare
-55 kg schwer

Bekleidung:
-schwarz-gelb gestreifter Pullover
-weiße Turnschuhe mit dunkelblauen und gelben Streifen

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Burbach (Tel.: 0681-97150) oder jede andere Dienststelle entgegen.

Kommentare

Kommentare