Sötern. Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand mit Menschenrettung in der Feckersbach in Sötern wurden die Löschbezirke Nohfelden, Bosen-Eckelhausen, Eisen, Selbach, Sötern und Wolfersweiler am Dienstag, 16.10.2013, gegen 09:35 Uhr von der Kreiseinsatzzentrale St. Wendel alarmiert.

Glücklicherweise gaben die ersten Einsatzkräfte am Unglücksort schnell Entwarnung, denn es befanden sich keine Personen mehr in der Wohnung und der Brandherd konnte schnell lokalisiert und das Feuer gelöscht werden. Im näheren Umfeld eines Ofens war Holz in Brand geraten, wodurch die Wohnung stark verraucht wurde. Das Holz wurde ins Freie gebracht, die Wohnung belüftet und mit Hilfe einer Wärmebildkamera das Gebäude kontrolliert. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unbekannt.

Neben rund 40 Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch Polizei und Rettungsdienst mit vor Ort.

Bildquelle: T.R.  / pixelio.de

[toggle title=“Hinweis:“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr. blaulichtreport-saarland.de ist für den Inhalt nicht verantwortlich.[/toggle]

Kommentare

Kommentare