Am Montag, den 18.11.2013, gg. 17:00 Uhr,  fuhr eine 73 Jahre alte Frau aus Neunkirchen mit ihrem PKW rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt eines Anwesens der Bahnhofstraße in  Bildstock.

Aus bislang ungeklärter Ursache rollte/ fuhr  die Fahrzeugführerin rückwärts  die Bahnhofsstraße in Richtung Bahnhof hinab und kollidierte am Ende der Straße  seitlich mit einer  Betonmauer.

Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Die Beifahrerin, eine 58 Jahre alte Frau aus Neunkirchen, wurde schwer verletzt.  Am PKW und der Betonmauer entstand Sachschaden.

Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung, zum Nachteil ihrer Beifahrerin,  eingeleitet.

Die Ermittlungen dauern an.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare