Wiebelskirchen. In der Nacht vom 15.01. auf den 16.01.2013 kam es im Neunkircher Stadtteil Wiebelskirchen zum Diebstahl von 7 Hunden. Der bislang unbekannte Täter verschaffte sich im Lehweg gewaltsam Zutritt Zum Gelände der Geschädigten, indem er vermutlich mittels Bolzenschneider eine Sicherungskette durchtrennte.

Im Anschluss begab er sich zu den Zwingern und entwendete 7 Hunde der verschiedensten Rassen.

Hinter dem Anwesen konnte die Polizei Spuren sichern. Es ist im Moment naheliegend dass die Hunde mittels Transportboxen aus dem Zwinger abtransportiert wurden.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare