Völklingen. Durch Beamte der PI Völklingen wurde in der Ludweiler Straße in Geislautern ein in Schlangenlinien geführtes Zweirad Piaggio festgestellt. Bei einer anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer vermutlich nach dem Genuss alkoholischer Getränke nicht mehr in der Lage gewesen ist, sein Fahrzeug sicher zu führen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstag, 04.02.2014 gegen 16:45 Uhr. Eine Blutprobe wurde dem 50jährigen Fahrer aus Völklingen entnommen, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Am Dienstag, 04.02.2014 gegen 15:10 Uhr wurde die Polizei Völklingen über einen PKW Nissan Qashqai mit Saarlouiser Kreiskennzeichen, welcher in Saarbrücken Höhe Westspange eine Leitplanke streifte und sich unerlaubt entfernte, informiert. Die Halteranschrift in Wadgassen wurde durch Beamte der PI Völklingen aufgesucht. Der Halter konnte angetroffen werden. Dieser räumte ein, einen Unfall in Saarbrücken verursacht zu haben, nachdem er dem Alkohol zugesprochen hatte. Das Fahrzeug wies einen frischen Unfallschaden auf. Eine Blutprobe wurde dem 52jährigen Mann entnommen, der Führerschein sichergestellt sowie ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare