Nachdem in den frühen Morgenstunden des 08.03.14 die Hauptwasserzuleitung (eine 40cm Graugußleitung) der Gemeinde Überherrn gebrochen war, begannen nach Auffinden der Leckage noch in der Nacht die Reparaturarbeiten. Dank der Unterstützung des Technischen Hilfswerkes, das die Arbeitsstelle ausleuchtete, konnte der Bruch weitgehend repariert werden.

Durch die Druckschwankungen im Netz kam es im Ortsteil Wohnstadt zu zahlreichen Rohrbrüchen, bei denen es auch zu Unterspülungen kam. Hier entstanden glücklicherweise keine Schäden an Wohnhäusern, sondern überwiegend in Vorgärten. Die betroffenen Bereiche wurden abgesperrt.  Der Ortsteil Wohnstadt musste daraufhin komplett vom Netz genommen werden.

Rund 30 Einsatzkräfte waren in der Nacht im Einsatz.

In den Morgenstunden begannen wieder rund 120 Einsatzkräfte von Feuerwehr, THW und DRK damit, die rund 1500 Anwohner mit Brauch- und Trinkwasser zu versorgen. Im Laufe des Tages sollen 1/3 der Bereiche wieder ans Wassernetz angeschlossen werden. Bis Mittwoch sollen alle Haushalte wieder mit Brauchwasser versorgt werden. Wasserproben werden entnommen, um das Wasser auf Trinkwasserqualität zu prüfen. Bis dahin sollten die Sicherheitsregeln im Umgang mit dem Wasser befolgt werden.

Besonders erwähnenswert ist die sehr gute Unterstützung und Akzeptanz in der Bevölkerung den Hilfskräften gegenüber. Aber auch die Nachbarschaftshilfe untereinander war lobenswert; älteren, hilflosen Mitbürgern wurde geholfen.

[infobox color=“red“]

Hinweis an die Bevölkerung:

Das Wasser, das sich derzeit in den Leitungen befindet, sowie das Wasser an den Ausgabestellen ist kein Trinkwasser, sondern lediglich Brauchwasser zum Duschen oder die Toilettenspülung. Bitte kochen Sie das Wasser vor dem Verzehr ab oder verwenden Sie Trinkwasser in Flaschen.

[/infobox]

Im Einsatz heute:

Feuerwehr Überherrn mit allen Löschbezirken (Zug Süd, Berus, Altforweiler, Felsberg),

THW Ortsverband Saarlouis, Dillingen und Saarwellingen

DRK des Kreisverbandes Saarlouis

Kreisbrandinspekteur,

Gemeindebauhof Überherrn, KDÜ (Wasserversorger), Stadtwerke Saarlouis

[youtube id=“0vXvozwGwhE“ width=“633″ height=“356″]

 

Kommentare

Kommentare