Anzeige:

Uchtelfangen. Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagabend hatten vier junge Männer im Alter von 18-20 Jahre Glück im Unglück. Auf der L266 in Höhe des Umspannwerkes verlor ein 20 jähriger Fahrer eines silbernen Ford Focus vermutlich, aufgrund zu hoher Geschwindigkeit,  in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er überfuhr ein Straßenschild und knallte schließlich frontal gegen einen Baum. Bei dem Unfall wurden drei Männer leichtverletzt. Der vierte Insasse blieb unverletzt.

Alle vier Insassen wurden zur medizinischen Versorge in ein Krankenhaus gebracht. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare