AllgemeinPolizei News

Mitfahndungsersuchen nach Geldbörsendiebstahl und unberechtigter Geldabbuchung in Bexbach

Werbung:

Bexbach. Nach Geldbörsendiebstahl am 28.08.2014 im Lidl Markt in 66450 Bexbach wurden unmittelbar danach durch eine bislang unbekannte weibliche Person mit der hierbei erlangten Kreditkarte der Geschädigten am Geldausgabeautomaten  der Sparda Bank in Homburg drei Abbuchungen von insgesamt 1200,– € getätigt, wobei die bis dato unbekannt gebliebene Frau  videografiert worden ist.

Bei Erkenntnissen zu der auf dem Foto abgebildeten Person , Nachricht an:

:Werbung:

Polizeiinspektion Homburg, Eisenbahnstraße 40, 66424 Homburg, Tel.: 06841/1060

:Werbung:

Foto: PM Polizei Homburg

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren