AllgemeinPolizei News

Blutprobe nach 40 km/h auf der Autobahn 8

::Werbung::

Rehlingen-Siersburg. Schlagenlinien und mit einer Geschwindigkeit von 40 km/h fuhr in der Nacht zum Mittwoch ein 66-jähriger Autofahrer aus Rehlingen-Siersburg auf der Autobahn BAB A 8, so dass ein aufmerksamer Zeuge die Polizei mittels Handy verständigte und der Funkstreife auch das Lokal, das der Mann nach dem Verlassen der Autobahn in Rehlingen ansteuerte, zeigen konnte.

Werbung:

Der Verdacht auf Alkoholeinfluss im Hinblick auf die Fahrweise bestätigte sich, so dass der Autofahrer zur Blutprobe musste und seinen Führerschein wird abgeben müssen.

:Werbung:

Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren