AllgemeinNeunkirchenPolizei News

Bedrohung und Widerstand gegen Polizeibeamte in Neunkirchen

Werbung:

Neunkirchen. Am Samstag, dem 07.03.2015, gegen 01:15 Uhr, bedrohte eine 18-jährige männliche Person, in der Wellesweilerstraße, mehrere Passanten mit einem Messer. Ein 52-jähriger Anwohner, der ebenfalls bedroht wurde, verständigte die Polizei.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten händigte der alkoholisierte Beschuldigte das Messer aus, wurde jedoch zusehends aggressiver und kündigte weitere Straftaten an.

Werbung:

 

Bei seiner anschließenden Verhaftung und der Verbringung zur Dienststelle leistete er Widerstand gegen die Polizeibeamten, in dem er versuchte sich durch Stoßen mit seinem Körper zu befreien.

Werbung:
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren