Steinewerfer auf der BAB 1

Am Mittwoch morgen, um 10:15 Uhr, wurde ein LKW, welcher die A 1 in Fahrtrichtung Trier befuhr, durch einen bislang unbekannten Täter von einer über die Autobahn führenden Brücke mit einem Stein beworfen.

Anzeige:

Die Brücke befindet sich zwischen den Anschlussstellen Primstal und Braunshausen, in Höhe der Ortslage Primstal.

Der Stein traf das Führerhaus des LKW.

Der 35-jährige LKW-Fahrer aus Görlitz blieb bei dem Angriff unverletzt. An dem LKW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1700 €.

Sachdienliche Zeugenhinweise werden an die hiesige Dienststelle erbeten.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren