Anzeige:

Göttelborn. Am Mittwoch, dem 28.10.15, gegen 09:10 Uhr, kam es auf der L 128 zu einem Verkehrsunfall. Ein 45-jähriger aus Merchweiler befuhr mit seinem Lkw, Mercedes-Benz, die L 128 aus Richtung Göttelborn kommend in Fahrtrichtung Holz. In Höhe der Einmündung Abfahrt BAB 1 aus Richtung Autobahnkreuz Saarbrücken kommend hielt er entgegen eines Vorfahrtachtenzeichens nicht an und kollidierte mit einem aus Richtung BAB 1 kommenden nach links abbiegenden vorfahrtsberechtigten Lkw, MAN, der von einem 39-jährigen aus Saabrücken geführt wurde. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 24000,–Euro. Verletzt wurde niemand.

Anzeige:

Aufgrund einer eingerichteten Baustelle im Bereich des Autobahnkreuzes Saarbrücken wurde die Verkehrs- /Vorfahrtsregelung an der Unfallörtlichkeit gegensätzlich geändert, so dass es in der Vergangenheit schon vermehrt zu Verkehrsunfällen kam.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare