Am Dienstag, 03.10.2016, gg. 02.15 Uhr, kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung der PI St. Wendel in der Innenstadt von St. Wendel einen PKW. Der PKW wurde hierbei von einem jungen Mann geführt. Die durchgeführte Kontrolle ergab dann, dass es sich bei dem Fahrer um einen 17-Jährigen aus der Gemeinde Namborn handelt. Weiter ergab die Kontrolle, dass der Jugendliche noch nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist.

Daher wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis gegen den Jugendlichen eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde unterbunden.

Da der junge Mann im vorliegenden Fall mit dem Fahrzeug eines Familienangehörigen zu seiner Arbeitsstelle unterwegs war, muss im vorliegenden Fall geprüft werden inwieweit das Fahren ohne Fahrerlaubnis von weiteren Personen geduldet bzw. angeordnet wurde.

Kommentare

Kommentare