Völklingen – Wehrden. Am Nachmittag des 30.12.2016 kam es in der Schaffhauser Straße zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein Pkw mit SLS-Kennzeichen war nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte zwei geparkte Autos stärker beschädigt. Nach den zwei Zusammenstößen entfernte sich der Fahrer von der Unfallörtlichkeit.

Durch Hinweise von Zeugen konnte das Fahrzeug im unteren Wehrden festgestellt werden. Bei den anschließenden Ermittlungen konnte der tatverdächtige Fahrzeughalter schlussendlich festgestellt werden. Er war zum Zeitpunkt der Kontrolle betrunken.

Zur Klärung des Sachverhaltes wurden Blutproben bei dem mutmaßlichen Fahrer entnommen, der Führerschein des 67-jährigen Fahrzeughalters wurde einbehalten. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Kommentare

Kommentare