Saarbrücken. Am gestrigen Dienstag 21.02.2017 kam es gegen 19:40 Uhr an der Haltestelle „Johanneskirche“ in der Saarbrücker Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Busfahrer der Stadtbahn Saar GmbH und einem bislang unbekannten Mann.

Grund des Streits war offensichtlich eine offene Getränkedose, die der spätere Täter mit in den Bus nehmen wollte. Nach einem zunächst verbalen Disput wurde der 46-jährige Busfahrer von dem Mann mit einem Messer bedroht. Anschließend konnte er zusammen mit seiner Begleiterin unerkannt entkommen.

Zeugen des Vorfalls wenden sich bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 230 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare

Kommentare