AllgemeinMerzig-WadernPolizei News

Gefahr durch Flüssigbeton

Werbung:

Die Polizei, Dein Freund und Helfer, sicherte nicht nur die Problembereiche auf der Steigungsstrecke zwischen Mettlach und Orscholz ab, sie griff da schon selbst zum Besen, um „das Gröbste“ zu entfernen.

Ein Betonmischer hatte in den Kurven die flüssige Ladung verloren.

Anzeige:

Der „Verursacher“ sorgte  danach selbst für eine ordnungsgemäße Beseitigung des Flüssigbetons, bevor er auf der Fahrbahndecke erhärten konnte. 

 

Anzeige:

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren