Am 18.07.2017, gegen 19:50 Uhr,  befuhr eine 28-jährige Frau aus Merchweiler mit ihrem VW Polo die Schulstraße in Wemmetsweiler. Infolge Unachtsamkeit kollidierte sie mit einem am Fahrbahnrand geparkten Renault Twingo und wurde durch die Wucht des Aufpralls hochkatapultiert, überschlug sich und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Die Fahrerin wurde durch den Unfall schwer verletzt und wurde ins Krankenhaus nach Sulzbach verbracht.

Der VW Polo war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am geparkten Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe steht zur Zeit noch nicht fest.

Die Schulstraße musste zur Unfallaufnahme und Bergung des unfallverursachenden Pkw für ca. 45 Minuten voll gesperrt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare