Anzeige:

Freisen. Am Samstagabend meldete eine Fahrzeugführerin der PI St. Wendel, dass auf der L 315 zwischen Freisen und Eitzweiler ein Känguruh gelaufen sei.

Ermittlungen nach dem Besitzer, auch bei einem örtlichen Tierpark, verliefen bisher negativ.

Anzeige:

Das Tier wurde bisher nicht mehr festgestellt.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: