Anzeige:

Dudweiler. Am Abend des 15.12.17 befanden sich zwei Beamte in Dudweiler bei einem Einsatz, als der 17 jährige Jugendliche sich in die betreffende Wohnung begab, um seinen Freund zu besuchen.

Die Beamten wurde daraufhin gewiesen, dass der Jugendliche Betäubungsmittel bei sich führt, folglich sie ihn aufforderten seine Taschen zu leeren. Daraufhin fing der Jugendliche unvermittelt an die Einsatzkräfte zu schlagen, zu treten und zu beißen.

Im weiteren Handgemenge wurden zwei Beamte leicht verletzt. Bei der anschließenden  Durchsuchung konnten entsprechende Betäubungsmittel festgestellt werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare