Anzeige:

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 127 zwischen Saarbrücken-Rußhütte und dem Netzbachweiher wurden am frühen Abend des 03.01.2018 zwei PKW total beschädigt, nachdem eine 30-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Ford Fiesta in einer langgezogenen Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort frontal mit dem Opel Astra eines ihr entgegenkommenden 53-Jährigen zusammenstieß.  Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiesta in den Straßengraben geschleudert und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen.

Die beiden Fahrzeugführer wurden vom Rettungsdienst in umliegende Saarbrücker Krankenhäuser verbracht. Sie wurden trotz des heftigen Zusammenstoßes lediglich leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt.

Während der Unfallaufnahme war die L127 für die Dauer von ca. einer Stunde vollgesperrt. Es kam nicht zu größeren Verkehrsbehinderungen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare