Junger Autofahrer überschlägt sich auf der Autobahn bei Saarlouis

Ein 20-jähriger Autofahrer gerät am Samstag, den 06.01.18, gegen 21:40 Uhr auf der A 8 wegen Aquaplaning auf der Fahrbahn ins Schleudern, kommt mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlägt sich.

Der 20-jährige Fahrer und sein 14-jähriger Beifahrer kommen mit leichten Verletzungen davon. Der BMW des jungen Fahrers war nicht mehr fahrbereit  und musste  geborgen werden.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren