Anzeige:

Saarwellingen. Am Montag, dem 22.01.2018, ereignete sich gegen 14:00 Uhr auf der B 269 zwischen einem Lkw-Gespann und einem entgegenkommenden Pkw mit Anhänger ein Verkehrsunfall.

Der Lkw kam zwischen der Anschlussstelle Nalbach der A8 und Saarwellingen vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schlingern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der entgegenkommende Autofahrer versuchte noch auszuweichen, konnte die Kollision allerdings nicht mehr verhindern.

Der anfangs im Auto eingeklemmte, 44-jährige Fahrzeugführer erlitt nur leichte Verletzungen, am Pkw entstand Totalschaden. Die B 269 musste kurzzeitig vollgesperrt und für ca. eine halbe Stunde teilgesperrt werden. Den 53-jährigen Fahrer des Lkw erwartet nun eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare