AllgemeinPolizei News

Bluttat in Forbach: Sohn tötet Mutter

Werbung:

Forbach. Nicht weit entfernt von der saarländischen Grenze hat sich am Sonntag eine schreckliche Bluttat ereignet.

Ein Mann hat seine eigene Mutter in einem Pflegeheim getötet. Mit einem Messer soll der Mann Mitte 50 die 81-Jährige erstochen haben und wollte sich anschließend selbst umbringen, in dem er sich in den Hals schnitt.

Werbung:

Dies überlebte er allerdings und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Staatsanwaltschaft Saargemünd ermittelt nun gegen ihn.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren