Die 55-jährige reiste am 12. März 2018 von Berlin nach Frankfurt und wollte von dort mit dem Flixbus nach Saarbrücken weiterreisen. Aufgrund ihres Gesundheitszustandes ist Frau GÖRITZ akut eigengefährdet.

Sie wird wie folgt beschrieben:

– ca. 160cm groß

– lockige rötliche Haare

– rundliches Gesicht

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681-9321 230 oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare

Kommentare