Anzeige:

Luxemburg. Gestern Morgen gegen 06:56 Uhr ereignete sich auf der N10 (Strecke zwischen Echternach und Weilerbach) ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Lkw, wobei zwei Personen verletzt und zwecks ärztlicher Untersuchung ins Krankenhaus verbracht wurden.

Einem aus Richtung Echternach kommenden Lkwfahrer kam ein Pkw auf seiner Fahrspur entgegen. Der Lkwfahrer versuchte noch diesem auszuweichen, was jedoch misslang und beide Fahrzeuge kollidierten, wobei der Lkw umkippte und sich die gesamte Ladung Splitt auf beiden Fahrbahnen verteilte.

Die Strecke blieb wegen der Räumungsarbeiten bis ca. 12:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Eine Umleitung über den Grundhof und Berdorf wurde eingerichtet.

Foto:police.lu

Anzeige:

Kommentare

Kommentare