Anzeige:

Feueralarm am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr in Ensdorf: Aus bislang noch ungeklärter Ursache war im Gasthaus „Zur Sonne“ in der Provinzialstraße ein Brand ausgebrochen.  

Starke Rauchentwicklung signalisierte höchste Gefahr, zumal überhaupt nicht klar war, ob sich noch Menschen in dem Gebäude befanden.

Die Feuerwehren aus Ensdorf und Saarlouis rückten aus und hatten den Brand dann relativ schnell unter Kontrolle. 

 

Insgesamt waren acht Fahrzeuge mit über 50 Mann vor Ort.  Notarzt und Rettungsdienst waren   auch im Einsatz, zudem die Polizei aus Saarlouis und Bous.

Eine Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in ein Krankenhaus transportiert.  Zudem wurde ein Feuerwehrmann verletzt.  Die Provinzialstraße war im Bereich der der Gasstätte voll gesperrt.

Auf Facebook hatte der Betreiber am 22 August gepostet das er aus „privaten Gründen“ schließen wird! 

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare