Anzeige:

Saarbrücken. Nach einer verbalen Auseinandersetzung vor einer Discothek kam es im Bereich der Kaiserstraße zu einer Körperverletzung zum Nachteil einer dreiköpfigen männlichen Personengruppe.

Diese wurden von insgesamt fünf männlichen Personen mit Faustschlägen und Fußtritten traktiert und sichtbar im Gesichtsbereich verletzt.

Eine mediszinische Behandlung wurde jedoch von den merklich alkoholisierten und aggressiven Geschädigten abgelehnt.

Einer der Tatverdächtigen, ein 22-jähriger Mann, konnte in unmittelbarer Tatortnähe festgestellt werden.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare