Anzeige:

Saarbrücken/Homburg. Nach dem Lagerhallengroßbrand im Innenstadtbereich von Homburg, am Dienstag, 19.03.2019, sucht die Polizei nach Zeugen.

Nach umfangreichen Löscharbeiten des Lagerhallenkomplexes konnten die Ermittler des Dezernats für Brandermittlungen zwischenzeitlich ihre Arbeit aufnehmen. Die Brandermittler bitten in diesem Zusammenhang um Hinweise aus der Bevölkerung.

Im Fokus der Ermittler stehen Bildaufnahmen, die alle nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen müssen:

  • Video- oder Fotoaufnahmen des Brandes
  • Unmittelbare Sicht auf die Gebäude (keine Aufnahmen aus der Entfernung, auf denen nur die Rauchsäule ohne Gebäude zu sehen sind)
  • Aufnahmen die vor dem Eintreffen der Feuerwehr entstanden sind

Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben oder sonstige sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst telefonisch unter der 0681/962-2133 oder direkt per Mail mit dem Dezernat für Brandermittlungen unter lpp214@polizei.slpol.de in Verbindung zu setzen.

Es wird darum gebeten, keine Dateien ohne vorherige Rücksprache zu übersenden.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare