AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Fahrgast landet in Polizeigewahrsam

Werbung:

Völklingen. An Heiligmorgen sorgte ein alkoholisierter und unter Drogeneinfluss stehender Fahrgast für Aufsehen am Völklinger Hauptbahnhof.

Der 33-jährige aus Rehlingen-Siersburg war des Zuges verwiesen worden, nachdem er die Notbremse betätigt hatte. Als der Mann nun einen Schachtdeckel aushob und diesen gegen den Zug warf, wurde die Polizei verständigt.

Werbung:

Beamte der Bundespolizei und der Polizeiinspektion Völklingen kamen anschließend nicht umhin, den Mann, der bis zum Eintreffen der Polizei Passanten anpöbelte, an Heiligabend einer Ausnüchterungszelle zuzuführen.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren