Anzeige:

Am Samstag, dem 13.04.19, kam es gegen 17:50 Uhr zu einer Schlägerei in einer Einrichtung für wohnungslose Männer in Saarbrücken.

Die Hintergründe der Tat sind bislang noch nicht bekannt. Ein 24-jähriger Bewohner der Einrichtung lauerte jedoch seinem 57-jährigen Opfer aus und traktierte es mit Tritten und Schlägen in einem Zimmer.

Der leicht alkoholisierte Angreifer, welcher der Polizei kein Unbekannter ist, konnte noch vor Ort festgenommen und einer Gewahrsamszelle zugeführt werden. Das Opfer erlitt mehrere Verletzungen, wurde jedoch nicht lebensgefährlich verletzt.

Die Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Saarbrücken dauern noch an.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare