AllgemeinPolizei NewsRV Saarbrücken

Unfall mit Kehrmaschine in Saarbrücken

Werbung:

Am Samstag, dem 18.05.19, befuhr ein 22-jähriger Portugiese gegen 05:10 Uhr die Wilhelm-Heinrich-Brücke in der Saarbrücker Innenstadt.

Vermutlich aufgrund von Ortsunkenntnis und kurzer Unachtsamkeit missachtete der Fahrer eine rote Ampel und kollidierte frontal mit einer im Einsatz befindlichen Kehrmaschine (12t) der Stadt Saarbrücken. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Aufgrund der Beschaffenheit kann das Arbeitsfahrzeug erst in den nächsten Tagen abtransportiert werden.

Anzeige:

Für den fließenden Verkehr stellt dieses jedoch kein Hindernis dar. Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unfall verletzt. Den Mann aus Portugal erwartet nun ein ordentliches Bußgeld.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren