Urkundenfälschung durch Anbringung von gefälschten Kennzeichen in Bexbach und Neunkirchen

Lichtbild unbekannter Fahrzeugführer 1 (Quelle: Polizei Homburg)
Anzeige:

Am 29.05.2019 in Bexbach und am 26.06.2019 in Neunkirchen wurde ein Fahrzeug (schwarzer VW Polo) mit angebrachtem WND-Kreiskennzeichen bei Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt.

Ermittlungen zufolge handelt es sich bei den angebrachten Kennzeichenschildern um Totalfälschungen. Bei den Taten wurde der PKW jeweils von unbekannten männlichen Personen geführt.

Lichtbild unbekannter Fahrzeugführer 2 (Quelle: Polizei Homburg)

Die Originalkennzeichen sind weiterhin ordnungsgemäß zugelassen für ein anderes Fahrzeug verausgabt.

Hinweise zu den abgebildeten Fahrern bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Tel.: 06841-1060.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.
Anzeige:

Kommentare

Kommentare