Anzeige:

In der heutigen Nacht wurde die Feuerwehr Saarbrücken gegen 4:00 Uhr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in der Straße am Neumarkt alarmiert.

Schnell wurde klar, dass es sich um keinen Fehlalarm sondern um einen Wohnungsbrand handelte. Es wurde sich gewaltsam Zutritt zur Wohnung verschafft und ein Trupp unter schwerem Atemschutz durchsuchte die Wohnung nach Personen.

Unmittelbar nach betreten der Wohnung wurde der Bewohnerleblos vorgefunden und nach draußen in den rauchfreien Bereich verbracht. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen kam leider jede Hilfe zu spät.

Der Brand konnte schnell gelöscht und die Wohnung endraucht werden.

Im Einsatz waren Kräfte der Berufsfeuerwehr, sowie der Freiwilligen Feuerwehren aus Alt-SB und St. Johann. Der Rettungsdienst war mit 1 Notarztfahrzeug und 2 Rettungswagen vor Ort.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare