Anzeige:

Am 21.05.2020 wurde festgestellt, dass zum wiederholten Male der Opferstock in der Marienkapelle in Schmelz-Hüttersdorf aufgebrochen

und eine nicht bekannte Menge an Münzgeld entwendet wurde. Durch Zeugen wurde die Tat jedoch beobachtet und

Anzeige:

zwei Täter konnten anschließend durch Beamte der Polizeiinspektion Lebach festgestellt werden. Weitere Ermittlungen stehen noch aus.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: